Mond

Unser abnehmender Mond vom 17. 10. 2019

Diesmal mit meiner neuen Astro Kamera (ASI 183 MC Pro). Die kleinen Pixeln bringen mit meinem Teleskop nochmal mehr an Details zum Vorschein.
Das Original Foto hat 36 Megapixeln!
Mosaik aus 4 Aufnahmen mit jeweils 500 Bilder

Aufnahmedaten:

Objekt: Mond
Aufnahmedatum: 17. 10. 2019
Entfernung: 360.000 km
Durchmesser: 3.475 km
Belichtung: 2000 x 1/1000 Sek. die besten 10% gestackt
Montierung: Skywatcher EQ6-R PRO
Teleskop: Skywatcher 200/1000 PDS
Zubehör: APM 1,5x Barlow inkl. Komakorrektor
Kamera: ZWO ASI 183 MC Pro @ Gain 200
Software: AutoStakkert / Giotto / Photoshop CC

 

Der Mond vom 15. April 2019 mit 83% voll
Ich hab die Farbsättigung ein wenig angehoben. Dadurch sieht man die unterschiedlichen Farben des mineralischen Gesteins besser.

Aufnahmedaten:

Objekt: Mond
Aufnahmedatum: 15. 04. 2019
Entfernung: 360.000 km
Durchmesser: 3.475 km
Belichtung: 70 x 1/1000 Sek. die besten 15% gestackt
Montierung: Skywatcher EQ6-R PRO
Teleskop: Skywatcher 200/1000 PDS
Zubehör: Komakorrektor GPU + 2x Barlow TELEVUE Powermate
Kamera: Canon EOS 5D MK IV mit ISO 1600
Software: PIPP / AutoStakkert / Photoshop CC

Mondfinsternis

Vom 16. Juli 2019

Das Foto besteht aus 3 Einzelbelichtungen.
1. Belichtung: Den hellen Bereich vom Mond habe ich mit ISO 1600 und 1/500 Sek. belichtet. Gesamt 75 Einzelbelichtungen von denen ich danach 15% gestackt habe.
2. Belichtung: Den dunklen Bereich habe ich mit 1/4 Sek. bei ISO 1600 belichtet. Gesamt 35 Einzelbelichtungen von denen ich danach 15% gestackt habe.
3. Belichtung: Den Sternen Hintergrund habe ich 120 Sek. mit ISO 3200 belichtet. Ebenfalls mit der selben Brennweite und Equipment fotografiert sodass es grundsätzlich realistisch ist. Natürlich war zu dem Zeitpunkt wo ich die Sterne fotografiert habe kein Mond im Foto. Das wäre Technisch nicht möglich. Kein Sensor könnte diesen extremen Dynamik Umfang festhalten. Der Mond würde alles überstrahlen.

Aufnahmedaten:

Objekt: Mond
Aufnahmedatum: 16. 06. 2019
Entfernung: 397.000 km
Durchmesser: 3.475 km
Filter: TS-Optics 2″ UCF Mondfilter
Montierung: Skywatcher EQ6-R PRO
Teleskop: Skywatcher 200/1000 PDS
Zubehör: APM 1,5x Barlow mit Komakorrektor
Kamera: Canon EOS 5D MK IV mit ISO 1600
Software: PIPP / AutoStakkert / Photoshop CC

Der Mond vom 7. Mai

 


Der Mond vom 21. März 2019
Entfernung zur Erde: 360.000 km

Aufnahmedaten

  • Skywatcher EQ6-R PRO
  • Lacerta 72/432 APO + 2x TELEVUE 2″ Powermate Barlow
  • ASI 120mm-s
  • Aus 20.000 Fotos gestackt
  • AutoStakkert / Astra Image / Photoshop


Der Mond vom 21. Februar 2019
Entfernung zur Erde: 359.800 km

Aufnahmedaten

  • Skywatcher EQ6-R PRO
  • Lacerta 72/432 APO + 2x TELEVUE 2″ Powermate Barlow
  • Canon 5D Mark IV
  • Aus 400 Fotos gestackt
  • Capture One / PIPP / AutoStakkert / Astra Image / Photoshop

 

Hier noch ein paar Fotos vom „Supermond“ vom 19. Februar 2019. Der Abstand zur Erde betrug hier 352.000 km.