Messier 63 – Sonnenblumen Galaxie

im Sternbild Jagdhunde

Messier 63

Messier 63 (auch als NGC 5055 bezeichnet) ist eine Spiralgalaxie mit den Abmessungen 12,6′ × 7,2′ und der scheinbaren Helligkeit von 8,5 mag im Sternbild Jagdhunde. Das auch Sonnenblumen-Galaxie genannte Objekt ist vom Sonnensystem etwa 30 Millionen Lichtjahre entfernt und besitzt einen Durchmesser von ca. 50.000 Lichtjahren.

In sehr langbelichteten Aufnahmen wird ein Sternstrom in Form eines 14 Bogenminuten herausreichenden, nur 1,6 Bogenminuten breiten Bogens sichtbar. Eine detaillierte Studie von Taylor S. Chonis u. a. kommt zu dem Schluss, dass hier eine Zwerggalaxie mit rund 100 Millionen Sonnenmassen verschluckt wurde. Dabei erzeugte die Gezeitenwechselwirkung beim Zerreißen auch den heute noch sichtbaren, weiten Sternenstrom.

Aufnahmedaten:

Objekt: M 63 / NGC 5055
Aufnahmedatum: April 2021
Entfernung: 30 Mio. Lichtjahre
Durchmesser: 100.000 Lichtjahre
Belichtung: 342 x 300 Sek. für RGB

66 x 900 Sek. mit Dual Schmalband

Gesamt: 45 Std.

Kalibrierung: Darks / Flats / DarkFlats
Montierung: Skywatcher EQ6-R PRO
Teleskop: Lacerta Fotonewton 250/1000
Korrektor: Lacerta GPU Komakorrektor
Filter: Astronomik L2 UV-IR Block 2″

Optolong Filter L-eXtreme 2″

Kamera: QHY268c @ Gain 0 bei -15°C
Guiding: ZWO OAG mit QHY5III462c und PHD2
Software: APP / Photoshop CC

 

Und hier das Video dazu wie dieses Foto entstanden ist: