M 33 – Dreiecksgalaxie

Der Dreiecksnebel, auch als Dreiecksgalaxie sowie als Triangulumnebel oder Messier 33 bezeichnet, ist eine Spiralgalaxie mit den Abmessungen 70′ × 40′ und der Gesamthelligkeit von 5,7 mag im Sternbild Dreieck. Damit ist sie nach dem Andromedanebel die zweithellste Spiralgalaxie am Nachthimmel und eine der uns nächstgelegenen.

Allerdings verteilt sich ihre Helligkeit auf eine größere Fläche, sodass sie unter normalen Bedingungen nicht freiäugig, sondern allenfalls im Feldstecher sichtbar ist.

AUFNAHMEDATEN:

Objekt: M 33
Aufnahmedatum: 27. 08. 2019 und 28. 08. 2019
Entfernung: 2,76 Mio. Lichtjahre
Durchmesser: 60.000 Lichtjahre
Belichtung: 235 x 120 Sek. (Gesamt 7,8 Stunden)
Kalibrierung: 50 Darks / 50 Flats / 200 Bias
Montierung: Skywatcher EQ6-R PRO
Teleskop: Skywatcher 200/1000 PDS
Zubehör: APM 1,5x Barlow inkl. Komakorrektor
Kamera: Canon EOS 5D MK IV mit ISO 3200
Guiding: OAG mit ASI 120mm-s und PHD2
Software: APP / Photoshop CC